Skadi

Skadi ist eine von fünf Huskyhündinnen im Alter von etwa 3 Jahren, die von ihrem Vorbesitzer unter unwürdigen Bedingungen zur Welpenproduktion missbraucht und schließlich einfach unversorgt ihrem Schicksal überlassen wurden. Glücklicherweise konnten sie gerettet werden und sind nun in unserer Obhut, und wir haben ihnen versprochen, dass sie ab jetzt die schönen Seiten eines Hundelebens kennenlernen sollen. Vorerst müssen sie sich noch mit dem neuen Umfeld vertraut machen und zur Ruhe kommen, trotzdem würden sie sich schon  jetzt über Meldungen netter Menschen freuen, die sich vorstellen könnten, zukünftig einer von ihnen ein behütetes Zuhause zu geben.

Alle fünf sind freundlich, neugierig und sozialverträglich, haben aber bislang offenbar nicht viel von der Aussenwelt kennengelernt. Jede von ihnen sucht daher hundeerfahrene und einfühlsame Menschen, die sie ohne Erwartungshaltung an ein normales Hundeleben heranführen. Ein bereits vorhandener netter Vierbeiner würde dabei bestimmt sehr helfen.

Die rot-braune Skadi ist zur Zeit noch sehr damit beschäftigt sich mit ihrer neuen Umgebung vertraut zu machen und war deshalb nur schwer aufs Foto zu bannen. Dabei ist sie eine beeindruckende Hündin, die bei entsprechendem Vertrauensaufbau bestimmt eine wunderbare Begleiterin wird.